Moleskine

Moleskine für iPhone

Das legendäre Notizbuch auf dem iPhone

Moleskine-Notizbücher sind Klassiker. Die kostenlose iPhone-App bringt das legendäre Notizbuch in die digitale Welt.Moleskine kommt im bekannt edel-schlichten Design auf das iPhone oder iPad. Der Nutzer legt verschiedene Kategorien für seine...Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • stilechtes Moleskine-Design
  • Ablegen von Notizen in Kategorien
  • integriertes Kameratool und Zugriff auf Bilderordner
  • Geo-Tracking

Nachteile

  • Blättern schwierig
  • Bilder lassen sich nicht drehen
  • kein Zoom
  • Auswahl des Werkzeugs umständlich

Durchschnittlich
6

Moleskine-Notizbücher sind Klassiker. Die kostenlose iPhone-App bringt das legendäre Notizbuch in die digitale Welt.

Moleskine kommt im bekannt edel-schlichten Design auf das iPhone oder iPad. Der Nutzer legt verschiedene Kategorien für seine Notizen an, wählt kariertes, liniertes oder Blanko-Papier und legt los mit dem Notieren.

Text gibt man über die normale iPhone-Tastatur ein oder nutzt die Copy&Paste-Funktion. Direkt aus Moleskine heraus greift man auf die Kamera oder den Bilderordner des iPhones zu und integriert Fotos in die Notizen. Eine Zeichenfunktion ermöglicht einfache Skizzen mit dem Finger. Auf Wunsch fügt man in Moleskine der Notiz per Geo-Tracking den Ort des Einfalls hinzu.

Fazit
Moleskine ergänzt das iPhone oder iPad um ein hübsches Notizbuch für Fans des schwarzen Klassikers. Das Ablegen der Notizen in verschiedenen Kategorien bringt Ordnung in die Aufzeichnungen. Das Blättern zwischen den Notizseiten ist allerdings schwergängig, die Auswahl des Zeichenwerkzeugs umständlich und es gibt keine Zoom-Möglichkeit. Integrierte Fotos schneidet man zwar zu, eine Drehfunktion fehlt aber.

Top downloads Kalender & Planer für iphone

Moleskine

Download

Moleskine 1.0.2

Nutzer-Kommentare zu Moleskine

Gesponsert×